Gute Freunde, die zusammen Musik machen. So hat alles angefangen und so ist es auch nach 20 Jahren Bonkaponxz immer noch. Nur gerade einen personellen Wechsel hat es bei der acht-köpfigen Truppe während dieser ganzen Zeit gegeben. Zu Veränderungen kam es allerdings im musikalischen Bereich. In zwei Dekaden reifte der Sound vom unbeholfenen Punk- und Ska-Geschrummel zum selbsternannten High Energy Horns’n’Roll. Gitarrenriffs untermalt von Bläserlinien, Country vereinigt sich mit Rock’n’Roll, Reggae-Rhythmen tanzen im Doublebassgewitter. Mittlerweile haben die Bündner 5 Alben produziert, den ganzen Kontinent bereist und Konzertbesucher von Kopenhagen bis Nufenen mit ihrem Sound zum Tanzen gebracht.

Members

Marc Lead Vocals & Guitar
Andi Guitar & Vocals
Ken Bass
Josh Drums
Fadri Trumpet & Vocals
Mathias Saxophone
Mauro Trombone & Vocals
Tutti Piano, Harp & Vocals

On Stage

Stagerider pdf
Contact / Booking contact@bopx.ch

Bio

  • 1995: Die beiden Gitarristen Marc Hosig und Andreas Ulmer tun sich mit dem Schlagzeuger Mirko Demarmels zusammen und spielen in dessen Keller die ersten Punkrock Riffs.
  • 1995 – 1998: Die Band wird um zwei Mitglieder aufgestockt. Dazu gehörten Kenneth Schüpbach am Bass und Mathias Ulmer am Saxophon. Der Stil ändert sich von Punk Richtung Ska.
  • 1998: Das erste Konzert. Im Jugendhaus Chur spielen die fünf Jungs unter dem heutigen Namen Bonkaponxz ihr erstes Konzert im Vorprogramm von Lunazone.
  • 1998: Mit Mauro Crameri und seiner Posaune wird das sechste Mitglied in die Band geholt. Es folgen weitere Konzerte.
  • 1999: Der Trompeter Fadri Brunold stösst als siebtes Mitglied zur Truppe.
  • 1999 – 2002: Es folgen diverse Konzerte in der ganzen Schweiz unter anderem zusammen mit Reel Big Fish, Nguru, Snitch, Skaos, Spitfire, u.v.a. Remo Hosig übernimmt den Job als Kassier, Fotograf, Manager und Mädchen für alles.
  • 2002: Man ist zu Gast bei Fritsch im Sculpture Studio in Chur. Die erste CD wird aufgenommen.
  • 29. 11. 2002: Die erste Bonkaponxz CD “Mission Accomplished” wird im Safari Beat Club in Chur getauft und auf den Markt gebracht.
  • 2002 – 2004: Es folgt die Tour zur CD durch die ganze Schweiz. Dieses mal mit Grössen wie, MU330, Vanilla Pod, Scarface, Persiana Jones u.v.a. Tutti kommt als Mischer, Merchandiser, Koch und Mundharmonist zum Team.
  • 2004: Bonkaponxz steht fürs nächste Album im Studio in Grünenwald, zusammen mit Dan Suter und Fumo.
  • 14. 1. 2005: Der Bündner Ska und Punk Sampler „Skalanda“ wird getauft. Fünf Songs von Bonkaponxz sind mit an Bord. Die Skalanda Tour wird gestartet.
  • 11. 3. 2005: Die zweite Bonkaponxz Scheibe „Horns’n’Roll, Baby!“ wird getauft. Musikalisch ist man mittlerweile bei einem Mix aus Kickass Rock’n’Roll, Punk und Ska angekommen…. Horns’n’Roll eben.
  • 2005: Die Skalanda Tour geht weiter.
  • 2005 - 2006: Mirko Demarmels verlässt die Band. Josh Caviezel wird als neuer Schlagzeuger engagiert. Es folgen die ersten Konzerte mit neuer Besetzung.
  • 2006: Die nächste CD “Seven Billion To Go” in Form einer EP mit sechs Liedern wird in Chur im Blue Wonder Studio mit Dani Stolz an den Reglern aufgenommen.
  • 29. 6. 2007: Taufe der EP “Seven Billion To Go” im Palazzo in Chur.
  • 2007: Neben Mundharmonika steuert Tutti vermehrt Keys zum Bonkaponxz-Sound bei und wird offiziell achtes Bandmitglied
  • 2011: Die 4. CD “The Great Stampede” wird in Winterthur in den DALA Studios bei David Langhart (Admiral James T.) aufgenommen.
  • 25.3.2012: “The Great Stampede” wird in Chur im Selig getauft und klettert im April bis auf Platz 2 der Grischa Charts
  • 2012: “Stampede” Tour unter anderem mit Halt in Kopenhagen und an diversen Openairs.
  • 10.10.2015: Bonkaponxz feiert “20 Jahre Bonkaponxz” im Marsoel in Chur, mit Konzerten mit vielen befreundeten Bands und Musikern
  • 2016: 10 neue Songs sind ready: Bonkaponxz ist im G Cooking/Klangstark Studio und bringt mit Lou Zarra das 5. Album “As Far As You Can” zur Welt.
  • 12.5.2017: “As Far As You Can” wird im Palazzino in Chur getauft. Erstmals gibts Bonkaponxz nun auch auf Vinyl.